Alles Gute, liebes Leben

 

6:10 Uhr. Der Wecker klingelt und ich drücke auf Snooze. Wie jeden Morgen. 6:19 Uhr. Raus aus dem Bett. Ich gehe ins Bad, schaue in den Spiegel, denke nach, lächle.

Heute ist mein Geburtstag. 
Heute bin ich seit 22 Jahren auf dieser Welt.

Auf der Arbeit werde ich so wunderschön überrascht, Mittags tut Mamas Umarmung gut, Nachmittags sitzen all’ die Menschen bei uns im Wohnzimmer, die mir in jedem Moment Halt geben und Abends esse ich Pasta mit der Liebe meines Lebens.

Und als der Tag sich dem Ende neigt denke ich nach – über die letzten 22 Jahre: 

Liebes Leben, du warst fies zu mir, zu uns. Fies und traurig, warst eine Elster – hast gestohlen, was am Schönsten geglitzert hat. 

Du warst aufbrausend wie ein Tornado, hast einige Stürme, die du nach Menschen benanntest, in die Luft geschickt.
Du warst und bist voll mit Gedanken. Gedanken, die manchmal laut sind wie Orchester, manchmal laut wie Sirenen.
Du warst ganz leise, ab und zu. Warst sanft, sachte, bedacht und küsst mich jeden Tag aufs Neue mit Liebe. 

Du hast mich verwirrt, tust es immer noch jeden Tag, stellst mich vor gigantische Mauern bittest mich darum, sie einzureißen. Du nimmst mir Kraft, lässt mich die Hände vor dem Gesicht zusammenschlagen, hinterfragen, zweifeln, schweigen.

Du gibst mir Kraft und Selbstvertrauen, Menschen, die Konfetti in meinem Alltag sind und die Fähigkeit bedingungslos zu lieben.
Ja! Du gibst mir Liebe, jeden Tag. Dankbarkeit, Mut, Vertrauen, Glauben.

Manchmal? Da bin ich sauer auf dich, hinterfrage dich. Aber was ich sagen kann ist, dass du schön bist, so wie du bist. Ich akzeptiere dich, mit all’ deinen Makeln, Fehlern, Hochs und Tiefs – mit allem was du an dir hast.

Liebes Leben, du bist nicht zu verstehen, aber ich würde niemals ein anderes wählen.
Jede Stunde, Minute, Sekunde mit dir ist ein Geschenk und das hier? Ist meine Liebeserklärung an dich.
22 Jahre? Die waren laut, viel zu schnell, vieles kam zu kurz, anderes hätte zu kurz kommen sollen. Viele Gedanken, viele Worte, viel Schönes gehört und Trauriges gefühlt.

Aber heute bin ich dankbar.

Alles Gute, liebes Leben. Auf dass jeder deiner Tage gefeiert wird und das hier noch lange nicht alles ist. 

So dankbar.

Fotos: Andy Ebner 

 

Tagged , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *