Tag: you

Vielleicht werde ich 100

“Ich weiß nicht, ob ich alt werde. Kann mir das einfach nicht vorstellen. 50 vielleicht, oder 60. Aber irgendwie ist alles was danach kommt so fern und erscheint so unerreichbar.”
Mama fasst sich aus Entsetzen an die Stirn und fragt mich, warum ich so denke. Ich muss nicht lange überlegen, um eine Antwort zu finden, die tatsächlich mit meinem Empfinden übereinstimmt:
“Ich glaube – ich bin zu schwach.”

Read more

Verschwenderisch schön

Und da liegen wir. Beide blond, beide hübsch, beide beliebt.

Das Licht der Screens leuchtet.
Ihr Körper ist perfekt. So perfekt.
Und ihrer auch.
Und ihrer auch.

Unsere Figuren, die sich unter der Bettdecke abzeichnen, erscheinen lächerlich.
Nichtig. Nicht für ein Foto geeignet. Noch nicht.

Read more

Neujahr: Jeder Tag ist neu.

Es ist Mitternacht, 00:00 Uhr, die erste Sekunde des neuen Jahrs bricht an. Umarmungen, Küsse. Vor meiner Nase brennt gerade ein Busch ab. Lachen. Frohes neues Jahr.

Read more

Prioritäten: Was wichtig ist

Beschleunigungsgesellschaft. Web 2.0 – schon veraltet. Termine, Termine. Noch mehr. Die Woche ist voll, Abende sind doppelt verplant. Hoffentlich sagt jemand ab, dann kann ich all’ das erledigen, was seit Wochen liegen geblieben ist.
In dem Tunnel aus tickenden Uhren finde ich kein oben und unten. Was ist wichtig, was ist nichtig?

Read more

Keine Labels: dein Körper

„Ab heute esse ich gesund“, sagt die Stimme in meinem allzu vollen Kopf zum dritten Mal in dieser Woche. Aber heute meine ich es auch wirklich so. Jetzt wird es ernst.

Der Morgen verläuft erfolgreich – nur ein Apfel zum Frühstück. Und auch das Mittagessen sieht vielversprechend aus: Salat, kein Brot. Nur Essig, kein Öl. Ein paar Kürbiskerne für den Geschmack. Als ich abends von der Arbeit nachhause komme plagt mich das Loch in meinem Magen.

Read more